Modebotschaft #43 Berlin ruft

Es ist wieder soweit. Die Modewelt schaut nach Berlin. Die Fachmessen und die Fashion Week rufen und lenken unseren Blick und unser Denken in die Sommersaison 2019. Natürlich machen wir uns auch wieder auf den Weg und halten für Sie nach neuen Trends Ausschau. Ausführlich werden wir in unserem nächsten Newsletter darüber berichten.

Eins steht schon fest: Die Skinny-Jeans bekommt Konkurrenz, denn Hosen werden wieder breiter und fließender. Nicht nur Trendsetter sollten auf die neuen Beinkleider setzen. Daher empfehlen wir, probieren Sie schon jetzt die weiten Formen und setzen dadurch modische Akzente.

Auch im nächsten Jahr finden Sie die Hosen gemustert mit Blumen, Streifen und auch Karos. Warten Sie nicht auf  das nächste Jahr, wir empfehlen schon heute die geblümte Hose von Fransa und dazu das dunkelblaue Top von Milano. Auf die kleine Schleife an der Bluse kommt es an, denn kleine Knotendetails betonen die Taille. Und diese Betonung ist für die moderne Silhouette wichtig. Denn: Taille ist Trend. Keine Angst davor. Man kann auch eine Taille hervor schummeln.

Zu der kernigen, naturfarbenen Leinenhose von Angels kombinieren wir die feminine Bluse von Milano mit Volants. Denn auch 2019 heißt es Vorhang auf für Leinen und Baumwolle sowie helle Naturtöne in lässiger Schnittführung gepaart mit schicker Bluse. Wichtig dabei ist wieder die Betonung der Taille. Das lässt sich leicht mit einem schönen Gürtel umsetzen. Die neue DOGO-Sandale Hazel ist bestens geeignet, Sie durch einen heißen Sommertag zu tragen.

Modebotschaft #43 Berlin ruft