Modebotschaft #40 – Trendaccessoire Brosche

Bei einer Brosche denken viele an ein kleines, kitschiges meistens goldenes Schmuckstück. Aber diesen Sommer feiert sie ein Revival  und ist alles andere als bieder oder altbacken. Sie sind ideal für alle, die aus einem schlichten Kleidungsstück ein individuelles zaubern wollen.

Wurden Broschen früher eher an festlichen Kostümen getragen, schmücken sie jetzt Jeansjacken, Blusenkragen, Pullover und geben Ihrem Outfit ein WOW-Effekt. Statt damenhaft zu sein, zeigen Sie mit dem Tragen einer Brosche wahres Stilgefühl und unterstreichen Ihren kreativen und einmaligen Charakter. Lassen Sie sich inspirieren und peppen Sie Ihre Kleidung auf.

Getragen werden die Broschen hauptsächlich an Jackenkragen, wie bei der Jacke von SET, auf dem ersten Blusenknopf, oberhalb am Pulli oder Kleidern, wie zum Beispiel dem Jeanskleid von SET, aber auch an Taschen und Tüchern. Besonders angesagt sind derzeit Schleifen-Broschen. Damit zaubern Sie in Handumdrehen aus jeder Bluse eine schicke Schluppenbluse. Nutzen Sie doch einfach die vielseitigen Chemisetten um immer wieder neue Varianten zu zaubern. Zum Beispiel bekommt das schlichte Jeanskleid von SET mit Chemisette und Brosche eine ganz neue Note.

Natürlich möchten wir Ihnen immer wieder aktuelle, angesagte Outfits vorstellen und Ihnen dann kreative Möglichkeiten aufzeigen. Beide beinhaltet diesmal natürlich die angesagten Broschen und sind hervorragend für den Sommer geeignet.

Ob links mit dunkler Culotte von Fransa, T-Shirt und Jacke von SET und Schuhen von iiM77 oder rechts mit Rock, gestreiften Pulli und Jacke im Bikerstil von SET eine Brosche peppt nicht nur ein Kleidungsstück auf, sondern Sie können mit ihr Ihren Style noch weiter individualisieren.

 

Modebotschaft #40 – Trendaccessoire Brosche