Auf den Spuren nach neuen Trends – Wir in Berlin für Sie!

Am Donnerstag haben wir einen Roadtrip nach Berlin gemacht. Allerdings nicht um uns auf der Berliner Fashion Week zu amüsieren, sondern um uns auf den Fachmessen Premium und Panorama auf die Suche nach den kommenden Trends für die Saison Frühling/Sommer 2017 zu machen!

Was ist uns aufgefallen und worauf können wir uns freuen?

Als Erstes fällt uns auf: Nichts ist unmöglich! Hosen von ganz eng bis ganz weit, gestreift, geblümt, in Pastelltönen oder knallig! Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Dazu kommen verrückte Kombis mit mutigen Mustermixen. Bodenlange Kleide mit Druckmotiven aus Flora und Fauna wirken wie von Hand gemalt, mal großformatig und mal minimalistisch. Die kurzen Kleider werden über gecroppte Hosen getragen. Wir sind gespannt, was sich davon auf den Straßen im Alltag als tragbar erweist.

Ein Trend hat sich allerdings wirklich überall gezeigt: Der Blouson oder auch die Bomberjacke!
Bestickt, uni, mit Patches, glänzend wie Brokat oder schlicht als Baumwolljacke - es gibt sie in vielen Varianten. Gern wird der Blouson zu weiten Röcken und Kleidern kombiniert.

Der halblange Cardigan ist uns auch ständig begegnet. Gerade, fast boxy geschnitten mit aufgesetzten Taschen lässt er sich prima zu jeder Hose kombinieren. Farblich eher neutral gehalten ist er absolut zeitlos.

Neue Lieblingsfarben waren nicht zu erkennen. Vereinzelnd war das Grün sehr grell. Auch Gelb ist uns öfter begegnet. Ansonsten wird man die Farben von diesem Jahr ähnlich im nächsten treffen und lieben.

Auf den Spuren nach neuen Trends – Wir in Berlin für Sie!